/EM 2008: Das Finale Sonntag, Jun 29 2008 

Oje, was für eine Zitterpartie. Die Deutschen spielten zwar besser als gegen die Türkei, aber schlussendlich hat es nicht gereicht. Im ersten Halbzeitspiel waren sie viel zu langsam, ängstlich und unsicher. Dieses hat sich in der zweiten Halbzeit zum Glück noch geändert. Abder trotzdem war es leider nicht genug. Die Spanier schnappen uns den Pokal knapp vor der Nase weg.

Warum kommt Deutschland immer so weit, aber kann sich am Ende doch nicht beweisen? Auf der anderen Seite ist es ja ein starkes Stück soweit zu kommen, aber diese EM haben sie nicht wie manche anderen Mannschaften genügend Stärke und Ausdauer gezeigt. Ich fand einige Spiele echt schwach!

Und zum Schluss noch zum Thema Rosetti: Das der nicht mitbekommen hat, dass Poldi eine Kopfnuss erteilt wurde und diese nicht mit einer roten Karte für den Angreifer David Silva die Spanier gestraft hat, fand ich total inaktzeptabel. Ich mag Rosetti nicht!

Fazit: Ich bin sichtlich enttäuscht :/

Advertisements

/EM 2008: Finale … oho… Freitag, Jun 27 2008 

Erstmal: Sorry das dieser Beitrag viel zu spät kommt, doch ich war die letzten Tage nicht in Besitz einer langfügigen Internetverbindung, sprich: Ich war bei meinem Freund und der hat keinen PC.

Ich hatte wahre Zweifel ob Deutschland es schaffen würde, die Türkei zu bezwingen. Doch für mich hatte das Spiel eine besondere Bedeutung. Ich bin nicht ausländerfeindlich, jedoch lag mir sehr viel am Sieg für Deutschland. Ich respektiere türkische Mitbürger, aber ich aktzeptiere nicht deren Resktlosigkeit und Unaktzeptanz. Dies lässt sich nicht auf alle türkischen Mitbürger beziehen, doch leider auf einen großen Teil, besonders die jüngere Generation. Seit wann halten die Mannschaftskapitäne eine Rede über die Bekämpfung von Rassismus etc? Dies kam mir schon sehr spanisch vor. Ich war wie gesagt nicht auf eine der Fanmeilen, sondern hab mit Freuden das Spiel im sicheren Hause mitverfolgt. Ich fand das Spiel echt spannend, immer wieder dieser Torausgleich. Und ich muss wirklich sagen, ich war trotz dem Sieg, bitter enttäuscht über die Leistungen der deutschen Nationalelf. Aber trotzdem sind wir wild hupend und mit geschwungener Deutschlandfahne durch die Gegend gekurvt und haben unseren Sieg mit vielen anderen bekannt gemacht. Und nun fiebern wir auf das Finalspiel am Sonntag hin. Doch irgendwie bezweifel ich das Deutschland den Pokal nach Hause bringt. Die Spanier spielen echt perfekt: kaum Fouls, sehr flink und sehr kontrolliert. Hat Deutschland da eine Chance?

/EM 2008: Deutschlands Halbfinalengegner Samstag, Jun 21 2008 

Natürlich war ich gespannt wer nun unser Gegner im Halbfinale wird. Vor dem gestrigen Spiel Kroatien gegen die Türkei konnte ich mich selbst nicht entscheiden, wer mein Favorit sei. Kroatien hat uns schon einmal geschlagen… doch will ich mir auch nicht ausmalen was hier los ist, wenn die Türkei gegen Deutschland spielt, was leider nun doch der Fall seien wird. In der Nachspielminute der Verlängerung schoss die Türkei den Asgleich und erzwang das Elfmeterschießen, wo die Türkei sich sicher ins Halbfinale katapultiert hat. Ich bin ja der Meinung Sport sollte generell etwas unpolitisches sein und fördert den Teamgeist einer ganzen Nation. Dies kennen bestimmt viele von Fanmeilen etc. … doch bei diesem Spiel glaube ich nicht, das es ohne Konflikte getan sei. Und das find ich echt schade. Ich werde das Spiel von zu Hause aus mitverfolgen, da bin ich mir sehr sicher. Schade drum.

/EM 2008: Deutschland kämpft sich weiter Donnerstag, Jun 19 2008 

Das Unfassbare ist geschafft! Unsere Nationalelf hat sich den Platz im Halbfinale gesichert. Ich muss sagen: Ich bin total glücklich und überrascht zugleich über dieses glanzvolle Ergebnis. Die Deutschen sind mit 3:2 einen Schritt näher am Ziel! Mit Toren in der 22., 26. und 61. Minute durch Schweini, Klose und Ballack wurden die Portugiesen unter Druck gesetzt. Das zweite Tor der Portogiesen kam in der 87. Minute. Die letzten Minuten war eine einzige Zitterpartie für alle Zuschauer. Die Portugiesen haben noch einmal alles versucht und durch eine Verletzung unseres Torhüters Lehmann steigerte sich die Spannung um das Doppelte! Denn wie wir beim Spiel Türkei gegen Tschechien gesehen haben, ist ein Ausgleich bzw. Aufholen sehr schnell gemeistert. Und das Schweinsteiger ausgewechselt wurde fand ich nicht gerade einen klugen Zug, den der hätte in den letzten Minuten gut abwehren können. Aber schlussendlich ging es für die deutsche Nationalelf doch gut aus und wir hier feiern vor Freude und fiebern dem Halbfinale entgegen. Ich wohne zwar in einem bescheiden ‚mittelgroßen‘ Dorf, doch auch hier ertönt ein Hupkonzert, man hört Leute jubeln und feiern und selbst Feuerwerkskörper steigen in die Höhe. Das liebe ich an EMs und WMs! Ich muss zugeben, mit einen Sieg gegen Portugal habe ich wirklich nicht gerechnet. Zwar hab ich auf einen Sieg gehofft, aber so wirklich realisiert hab ich es glaub ich auch immer noch nicht.

/EM 2008: Wer wird Europameister? Donnerstag, Jun 19 2008 

/EM 2008: Deutschland im Viertelfinale Montag, Jun 16 2008 

Deutschland hats ‚geschafft‘. Zumindest eine Runde weiter zu kommen. Eine Glanzleistung würde ich das Spiel gegen Österreich nicht einschätzen, aber naja sie haben ja schlussendlich 1:0 gewonnen. Das Spiel schien Recht angespannt. Mir tuen auf der anderen Seite aber auch die Österreicher und Schweizer leid. Ich mein, da spielt sich das ganze schon bei ihnen ab und sie scheiden schon so früh aus, ich mein die Fussballfans dort, sind sicherlich jetzt sehr enttäuscht. Ich glaub aber auch nicht an den großen Sieg von Deutschland diese EM. Denn ich glaube wir waren in der leichtesten Gruppe.

/EM 2008: Unfair ³ Sonntag, Jun 15 2008 

Wäre ich an stelle dieses Schiedsrichters, würde ich alleine keinen Fuss mehr in die Öffentlichkeit setzen. Das Spiel Tschechien gegen die Türkei ist meiner Meinung nach am Ende sehr unfair verlaufen. Die Verlängerung hat der Schiedsrichter durch Klären von irgendwelchen banalen Sachen vertrödelt und diese wurde am Ende nicht mal wiederholt! Und wo wurde die Zeit bezüglich der Roten Karte angehängt? Die Chance hätten die Tschechen echt verdient, die haben so super gespielt! Es hätte meiner Meinung nach ein Elfmeter geben müssen!

Seh ich das als unwissende Fussballguckerin richtig, das die Türkei das nächste Spiel ohne Torwart spielen muss, da der eine rote Karte bekomm hat und ein Spiel aussetzen muss?

/EM 2008: Niederlage gegen Kroatien Freitag, Jun 13 2008 

Deutschland schämt sich für ihre Nationalelf. Naja, auf der einen Seite haben sie echt wie Hamster gespielt, aber auf der anderen Seite glaub ich kaum, dass es die Leute vorm Fernseher, es besser hin bekommen hätten. Kroatien war schon vor dem Spiel, meiner Meinung nach, ein ernst zu nehmender Gegner. Jedoch muss ich zugeben, dass ich auch sehr enttäuscht über Deutschlands Niederlage war. Wenn sie wenigstens noch einen Ausgleich geschafft hätten… Ich habe eine taktische Niederlagen – Theorie des Deutschen Fussballs, unzwar: Sobald Deutschland das erste Tor für sich gewinnen, spielen sie wesentlich selbstsicherer. Wahrscheinlich gibt ihnen das die grundlegende Sicherheit. Wenn die gegnerische Mannschaft das erste Tor schießt, sind sie meist so nervös und aufgeregt, das sie gar nichts mehr auf die Reihe bekommen. Das ist meine Theorie. Aber naja, wie sagt man so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Also bitte, lasst die Fähnchen an eurem Auto und unterstützt unsere Nationalelf weiterhin, um auf einen vielleicht erreichbaren Sieg zu steuern!

/EM 2008: Deutschland – Polen Montag, Jun 9 2008 

Deutschland im EM-Fieber! Auch ich habe mich gestern mitreißen lassen. Leider hat die Stadt dieses mal keine Freilichtbühne, da sie wohl keine Sponsoren gefunden haben. Also wars ein gemütlicher Abend zu zweit vorm Fernseher. Mein Freund wollte das Spiel erst nicht schauen, da er die deutschen Spieler für zu gut bezahlt und daher verwöhnt hielt, die keinen Ergeiz besitzen.

Doch Deutschland hat echt gut gespielt und haben sich echt viele Torchancen erkämpft. Diese hat Lukas Podolski genutzt und in der 20. und 72. Minute Tore für die Deutschland erziehlt! Doch irgendwie hat er seine Freude nicht wirklich auf dem Spielfeld gezeigt, wahrscheinlich aus Ehre und Respekt seiner polnischen Herkunft und durch die Anwendenheit der polnischen Nationalmanschaft. Also hoffen wir auf weitere Erfolge unsere Jungs am 12. 06. gegen Kroatien! Anpfiff ist um 18.00 Uhr.