kartoffeln

Ich habe das Testen der Dampf-Gar-Beutel von Toppits lange vor mir her geschoben, da ich es mit zu viel Zeitaufwand verurteilte. Pustekuchen! Da mein Hunger in nächtlicher Stunde sich immer bemerkbarer machte, beschloss ich 3 Kartöffelchen zu putzen, in kleine Stücke zu schneiden und wie beschrieben in den Beutel mit etwas Wasser zu geben. Dann ein paar Minuten in die Microwelle und was kam dabei raus? Leckere Kartoffelspalten! Mit Schneiden und Garen ungefähr 5 Minuten.

Ich habe gedacht, da das ganze ja in einem Plastikbeutel gegart wurde, würden die Speisen auch danach richen, aber dem ist nicht so. Eine sehr feine Sache, die ich mir in Zukunft öfters zu Gemüte ziehen werde!

smilewinkgrinr

Advertisements