ostereier

Wie im Oster-Beitrag angekündigt, war ich am Freitag bei meiner Oma um das traditionelle Ostereierfärben zu tätigen. Meinen Bruder habe ich am Tag zuvor losgejagt, um mir weiße Eier zu besorgen. Vor Ostern sind diese häufig vergriffen. Ich hatte 20 Eier, davon ist eins gesprungen. Dieses wurde für den Gar-Test geopfert und anschließend zum Verzerr.

Die Farbe heißt Muschelglanz und ist echt super. Die Farben kann man sich selbst zusammen mischen. Nach meinen 19 Eiern, kamen Omas Eier, ihr sind auch ein paar gesprungen, die ich liebendgern hinterschlang.

Insgesamt hab ich 3 warme Eier und einen Becher Vanilleeis mit Erdbeeren gegessen. Es waren meine ersten Erdbeeren in diesem Jahr. Und eine sehr interessante Mischung war es auch.

Die Eier sind bunt, Ostern kann kommen!

smiler

Advertisements