bar

Da mein PC-Bildschirm genauso groß ist wie mein Fernseher, habe ich es nie eingesehen mir einen DVD-Player anzuschaffen. Mein Freund kam nun vorgestern mit einem DVD-Player unter’m Arm zu mir und schloss mir das gute Ding auch gleich an.  Zwar kein neuer, aber er funktioniert noch einwandfrei.

Da unsere Videothek am Sonntag schon um 21.00 Uhr geschlossen hatte, musste eine DVD, aus meinen Beständen zum Einweihungstest herhalten. Wir einigten uns auf Dogma. Immer wieder geil! <3

Gestern fuhren wir dann doch zur Videothek, da wir den Film ‚Ab durch die Hecke‘ von Freunden empfohlen bekommen haben. Aber da die Auswahl soooo riesig war, fanden wir viel zu tolle Sachen um uns auf einen animierten Kinderfilm zu beschränken. Ich wählte ‚Burn after Reading‘ und mein Freund nahm ‚Vollidiot‘ mit. Da keiner von uns einen Video-Buster-Ausweiß besaß, musste einer zugelegt werden. Wir einigten uns, dass ich ihn beantragte. Die würde in meiner extra Kartenportmonee nicht groß Platz verbrauchen. Ich hab jetzt einen Videotheksausweis <3

Wir fuhren anschließend einen kleinen Umweg. Zu erst ging es zu meinem Arbeitsplatz um Subway-Gutscheine aus dem Büro zu stebitzen. Anschließend ging es zum Super-Sandwich-Laden. Da die Angestellte unsere Brotsorten vertauscht hatte, bekamen wir – obwohl wir ihr beteurten, dass dies nichts ausmachte – jeder ein Freigetränk. Yay!

Zu Hause angekommen, einigten wir uns den Vollidiot zuerst zu gucken. Bei der Anfangsszene viel uns beiden ein, dass wir den Film schon einmal ausgeliehen hatten und zusammen angeguckt hatten. Egal, der Film is gut, also guckten wir ihn noch einmal.

Anschließend ging es gleich mit ‚Burn after Reading‘ weiter. Der Film ist komisch. Er hat keinen wirklichen Sinn, aber man denkt die ganze Zeit darüber nach welch einen Sinn er haben könnte. Er ist gut und doch irgendwie blöd. Hm, komisch halt.

tot

Advertisements