Sonntag, 12 Uhr. Da wir am Tag zuvor bis in die Nacht gearbeitet hatten, gönnten wir eine etwas längere Nachtruhe. Heute war das Tapezieren angesagt. Ich war in diesem Part total unerfahren. Auch fürs Tapezieren gibt es Tipps und Tricks.

Nach dem der Kleister angemischt und angedickt war konnte es los gehen! Dank Bleistiftmackierungen auf dem Tapeziertisch, ging das zuschneiden der Raufasertapete mit Hilfe vom Seitenschneider ziehmlich fix. Die per Hand eingekleisterten Bahnen wurden speziell gefaltet (das obere Ende, ca. ein Drittel der Bahn, und der untere Rest so, das er ans obere Ende andockt, schwer zu erklären). Anschließend werden diese noch ein paar mal auf halb gelegt und zum Einziehen des Kleisters 10 Minuten zur Seite gepackt. Anschließend faltet man das obere Ende auseinander und peckt es an die Wand. Natürlich möglichst gerade und so das die Seitennähte an einander liegen. Dann kann die unterste Falte gelöst werden und das ganze kann mit einer Bürste glatt getrichen werden, sodass keine Luftblasen unter der Tapete sind. Die Enden werden sauber mit dem Seitenschneider abgetrennt. Danach geht man mit einer speziellen Rolle über alle Nähte.

Während mein Freund und ich den Raum tapeziert haben, hat meine Mutter die Gardinen genäht. Wunderschöner Stoff, natürlich von Ikea.

Mein Freund war volle Kanne erkältet, daher habe ich ihm regelmäßig Tee gekocht, darauf geachtet das er Asperin nimmt und ihm nebenbei öfters Halzschmerztabletten in den Mund geschoben. Zum Kaffe gabs Eis, gegen die Halzschmerzen und die Hitze.

Montag, 00.15 Uhr. Nachdem ich den Tapeziertisch mit Spachtel, Wasser und Lappen gesäubert habe, hüpfe ich begierig unter die Dusche, während dessen mein Freund die Werkzeuge im Keller reinig. Hunger! Während mein Freund eine erfischende Dusche nimmt, bereite ich uns schnell ein warmes Baguette mit Schweinefilet, überbackenen Käse und frischen Tomaten zu. Feine Sache. Dachnach noch ein Tee, Asperin und vitaminreichen Fruchtsalat für meinen Schatz. Und dann ab in die Federn!

Nächster Bericht folgt morgen!

Advertisements