Mir ist es manchmal echt ein Rätsel, was Leute in die Suchleiste eingeben wollen und noch rätselhafter wie sie dank dessen, auf meinen Blog gelangen.

Hier erstmal die Top 10:

1. brennende maria – mir absolut schleierhaft, wo sowas annähernd gepostet haben soll
2. bedeutung „männer sind wie milch“ – daran entsinn ich mich, ich hab es in diesem Beitrag gepostet, wo anscheinend keiner verstanden hat, dass ich von Harry Potter rede, unkultiviertes Pack
3. conni robert hamburg – über Hamburg hab ich gschrieben, aber Conni und Robert hatte ich nicht dabei
4. weihnachtsbilder burger king – hatte ich nie!
5. es war eine tolle zeit mit dir – dies könnte sich vielleicht in einen meiner emotionalen Blogs über Freundschaft wiederspiegeln
6. kroatischer geburtstagsgruß – ich kann kein Kroatisch
7. knutsch – geknutscht wird hier nicht!
8. sexy weihnachtsbilder – hab ich hier nicht gepostet
9. elektrische kaminfeuer – hab ich nicht
10. deutschland ist der geilste andere sind scheisse – die abschließende Krönung! Mal abgesehen dass dies eine grammatikale Katastrophe verkörpert, weiß ich nicht was ich damit anfangen soll. Vielleicht auf Fussball bezogen?

Mir ist aufgefallen das mein Blog gern nach Mädchen abgesucht wird, wie zum Beispiel:

2 mädchen scheiße – daraus interpretiere ich, dass jemand Rat suchen wollte, wenn er 2 Damen am Start hat. Schon blöd.
scheisse eines mädchen – ich frage mich noch immer, ob damit das ‚Produkt‘ der Verdauung gemeint ist oder ob es eine Anspielung auf die Inhalte meines Blogs seien soll. Ich find meinen Blog nicht scheiße!
http://www.geile mädchen.com – falls damit eine pornographische Seite gemeint seien soll, die gehört in die Adresszeile!
scheiss mädchen – wir sind nicht scheiße!

Sehr eichelartig…

Advertisements