Was macht man da?

Gestern: Man schwingt sich in der brennenden Mittagssonne, ohne was gegessen zu haben, auf seinen Drahtesel (nagut es war Mamas) und fährt 12 km in die Stadt und gibt dann sein grad frisch verdientes Nachhilfegeld für Activia und eine Greek-Style-Pizza, bei einem kurzen Zwischenstopp bei real, aus. Es ist nun 15.30 Uhr und immer noch nichts im Magen, trete ich die schnelle Heimfahrt an, da meine Milch- und Tiefkühlprodukte kühl bleiben müssen. Daheim angekommen werden die zum Glück gekühltn Produkte verstaut und ich stapfe kaputt in mein Zimmer. Blöde Sache nur, dass mein Zimmer unterm Dach liegt. Meine liebe Mutter kommt ins Zimmer, macht mich drauf aufmerksam, dass ich das Katzenfutter vergessen hab und fragt, wo denn ihre ganzen Milchvorräte* geblieben sind. Schlussendlich: Ich durfte noch mal los und einkaufen gehen. Ich kaufte gleich dazu noch eine Packung Orangensaft um mich hiermit** zu belohnen.

*Seit ein paar Tagen trinke ich statt Cola light, Fanta und ähnlichem, ungesunden Krams nur noch Milch und hab keinen Hunger mehr auf Süßes… sehr ungewöhnlich!

**Orangensaft + Vanilleeis im Martini-Winterbier-Glas…feine Sache

Advertisements