Das Unfassbare ist geschafft! Unsere Nationalelf hat sich den Platz im Halbfinale gesichert. Ich muss sagen: Ich bin total glücklich und überrascht zugleich über dieses glanzvolle Ergebnis. Die Deutschen sind mit 3:2 einen Schritt näher am Ziel! Mit Toren in der 22., 26. und 61. Minute durch Schweini, Klose und Ballack wurden die Portugiesen unter Druck gesetzt. Das zweite Tor der Portogiesen kam in der 87. Minute. Die letzten Minuten war eine einzige Zitterpartie für alle Zuschauer. Die Portugiesen haben noch einmal alles versucht und durch eine Verletzung unseres Torhüters Lehmann steigerte sich die Spannung um das Doppelte! Denn wie wir beim Spiel Türkei gegen Tschechien gesehen haben, ist ein Ausgleich bzw. Aufholen sehr schnell gemeistert. Und das Schweinsteiger ausgewechselt wurde fand ich nicht gerade einen klugen Zug, den der hätte in den letzten Minuten gut abwehren können. Aber schlussendlich ging es für die deutsche Nationalelf doch gut aus und wir hier feiern vor Freude und fiebern dem Halbfinale entgegen. Ich wohne zwar in einem bescheiden ‚mittelgroßen‘ Dorf, doch auch hier ertönt ein Hupkonzert, man hört Leute jubeln und feiern und selbst Feuerwerkskörper steigen in die Höhe. Das liebe ich an EMs und WMs! Ich muss zugeben, mit einen Sieg gegen Portugal habe ich wirklich nicht gerechnet. Zwar hab ich auf einen Sieg gehofft, aber so wirklich realisiert hab ich es glaub ich auch immer noch nicht.

Advertisements