Deutschland schämt sich für ihre Nationalelf. Naja, auf der einen Seite haben sie echt wie Hamster gespielt, aber auf der anderen Seite glaub ich kaum, dass es die Leute vorm Fernseher, es besser hin bekommen hätten. Kroatien war schon vor dem Spiel, meiner Meinung nach, ein ernst zu nehmender Gegner. Jedoch muss ich zugeben, dass ich auch sehr enttäuscht über Deutschlands Niederlage war. Wenn sie wenigstens noch einen Ausgleich geschafft hätten… Ich habe eine taktische Niederlagen – Theorie des Deutschen Fussballs, unzwar: Sobald Deutschland das erste Tor für sich gewinnen, spielen sie wesentlich selbstsicherer. Wahrscheinlich gibt ihnen das die grundlegende Sicherheit. Wenn die gegnerische Mannschaft das erste Tor schießt, sind sie meist so nervös und aufgeregt, das sie gar nichts mehr auf die Reihe bekommen. Das ist meine Theorie. Aber naja, wie sagt man so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Also bitte, lasst die Fähnchen an eurem Auto und unterstützt unsere Nationalelf weiterhin, um auf einen vielleicht erreichbaren Sieg zu steuern!

Advertisements