Die Vorgeschichte des Kinobesuches: Zum folgenden Dialog mit meinem Freund – Ich habe noch nie einen Indiana Jones – Film gesehen und mich noch nie mit den Inhalten vertraut gemacht.

Freund: Ich möchte in den neuen Indiana Jones.

Ich: Aha, hab aber gehört der soll net so doll sein, also sehr unrealistisch.

Freund: Wieso?, Woher?

Ich: Naja da sollen Alien drin vorkommen. Ich mein, Alien und Indiander?

Freund: Nur weil der Typ ‚Indiana‘ heißt, hat er noch lang nichts mit Indianern zutun! Das war ein Forscher! Hast du noch nie Indiana Jones gekuckt?!

Ich: Nein? …

Aber mir wurde von mehreren Seiten versichert, das ich den 4. Teil auch ohne die anderen 3 verstehen würde. Also sind mein Freund, Sabine, Basti und ich gestern ins Kino. Ich muss sagen, mir gefiel der Film doch sehr, obwohl ich dies zuvor bezeifelte. Nunja, diese Handlung mit den Außerirdischen war nun wirklich weit her geholt und für mich bleibt die Frage offen: Werden diese Kreaturen irgendwann vielleicht wieder kommen? Trotzdem war der Film spannend und humorvoll gemacht und dies hat die plötzlich erscheinende Vater-Sohn-Geschischte sehr bestärkt. Alles in einem finde ich persönlich: Top Film! Ist einen Kinobesuch wert!

Advertisements