rom.jpg

Ich war in Rom. Es war ganz nett. Ich weiß nicht, ob ich es total toll finden sollte, oder total abwertend, nein, ich würde sagen : eher ein ‚Zwischending‘. Anfangs war ich total begeistert: Andere Kultur, viele historische Sehenswürdigkeiten, leckere Pizza und viel Fotomaterial. Jedoch ging einem schnell die ‚andere Kultur‘ durch ihr wirklich unfreundliches Verhalten und ihre brutalen Fahrstil ziemlich auf die Nerven. Nach 10 Sehenswürdigkeiten, hatte man auch irgendwann genug. Jeden Tag Pizza, Pasta oder Eis, wurde auch irgendwann langweilig, aber ich muss sagen, das schmeckt dort echt gut, hat aber auch seinen stolzen Preis. Und nach einiger Zeit hat man gemerkt, das fast alle Ecken in Rom genauso herruntergekommen aussehen, naja sind trotzdem viele Bilder geworden. Aber wir hatten von 5 Tagen, 3 super sonnige, wo man im Top und kurzen Sachen durch die Gegend hüpfen konnte. Das Bild ist ein Ausschnitt der Spanischen Treppe, diese habe ich mir viel größer vorgestellt. Zumindest sah es bei Go Trabi Go irgendwie größer aus…

Zur Überschrift: Unsere Lehrerin hat uns die wichtigsten Vokabeln und Redewendungen aufgeschrieben, unter anderem auch dieser Satz, der übersetzt heißt ‚Nur mit Kondom‘. Was die wohl dachte, was wir dort treiben?

Advertisements