kaltblut.png

Manche Menschen sind mir echt ein Rätsel. Ich spreche hier von denen, die sich hauptsächlich vom Leid anderer beglücken. Ich weiß nicht wie man so kaltherzig seien kann, um Leute absichtlich zu verletzen und statt sich schlecht zu fühlen, noch seinen Triumph lautstark verkünden muss. Für solch eine Art von Menschen hab ich echt nichts übrig. Ich mein, kein Mensch ist unschuldig, jeder von uns hat schon Menschen verletzt, aber wenn sowas geschehen ist, tut es einem doch normal Leid, oder?

(typisches) Beispiel – Klassensituationen: Ein Mädchen soll einen Vortrag vor der ganzen Klasse halten und wirkt schon sehr eingeschüchtert. In der zweiten Reihe herscht Unruhe und einige Mitschülerinnen machen sich sichtlich über das Mädchen dort vorne lustig. Der Lehrer übersieht dieses offensichtlich. Die Situation eskaliert. Das Mädchen bricht in Tränen aus und rennt aus dem Raum. Einige Wochen später muss das Mädchen mit den Schuldigen ein Projekt machen. Die Gruppe wird nicht in dem gegebenen Zeitraum fertig. Also fragen sie das Mädchen, ob sie nicht alleine dableiben könnte und die Arbeit fortführen könne… das Mädchen willigte mehrmals ohne Widerstände ein. Ich würde denen was husten… wir haben versucht, das Mädchen zu ermutigen ’nein‘ zu sagen, aber immer noch ohne Erfolge. Was kann man in diesen Situationen tun? Nichts zu tun, wär ja schon fast genauso schlimm, als zuzusehen wir diese Leute ihr den letzten Funken Selbstwertgefühls nehmen.

Advertisements